E: info@hotel-sonne-erzgebirge.de | T: +49 (0) 37362/76 995
Buchen Sie direkt bei uns. Zum Bestpreis.

8 Tipps für Ausflüge rund um unser Hotel in Seiffen

Seiffener Sommerrodelbahn

 

Nach einer 175 m langen Auffahrt kann man den herrlichen Ausblick genießen. Danach geht es auf der 733 m langen Bahn rasant zurück ins Tal. Als Besonderheiten der Anlage zählen die 9 Steilkurven und der Riesenjump. Für die kleinen Entdecker bietet das Sommerrodelbahngelände einen Spielplatz. Auf drei Ebenen kann getobt, gespielt und entdeckt werden.

 

 

Erzgebirgisches Freilichtmuseum

 

Wer sich für historische Bauwerke und Werkstätten aus dem 19. und 20. Jahrhundert interessiert, der kommt um das erzgebirgische Freilichtmuseum in Seiffen nicht herum. Der weitläufige Komplex zeigt verschiedene Wohngebäude, ein Wasserkraftdrehwerk, ein Sägewerk und vieles mehr. Höhepunkt ist das einzige original erhaltene Seiffener Wasserkraftdrehwerk aus dem Jahr 1760. Zweimal jährlich kann man zu den Handwerkstagen Vorführungen in den originalen Werkstätten und die Nutzung althergebrachter Technologien des Holzhandwerks bewundern.

Seiffen Rodelbahn
Blockhausen

Erzgebirgisches Spielzeugmuseum

 

Das Seiffener Spielzeugmuseum bezaubert alljährlich mehr als 60.00 Besucher mit einer unverwechselbaren, emotionalen Ausstellungsatmosphäre.  Zu sehen sind neben erzgebirgischer Volkskunst weihnachtlicher Lichterglanz, eine über sechs Meter hohe Raumpyramidees, mehr als 5000 Exponate, darunter Nussknacker, Räuchermänner, Schwibbögen, Weihnachtspyramiden, Spieldosen und vieles mehr. Das Museum ist familienfreundlich, serviceorientiert und modern, mir Besuchergarderobe, Aufzug und behindertengerechtem Zugang.

 

Blockhausen

 

Blockhausen die Heimat der Sauensäger oder Kettensägenkünstler im Erzgebirge. Jährlich zu Pfingsten findet einer der hochkarätigsten, internationalen Wettbewerbe im Kettensägenschnitzen statt. Besuchen können sie uns das ganze Jahr. Vom Parkplatz an der Hauptstraße sind es ca. 30 Minuten Wanderung. Dabei entdecken sie schon viele Skulpturen. Der Eintritt ist bis auf wenige Großveranstaltungen kostenlos.

Seiffener Kirche

 

Dank unserer fleißigen Spielzeugmacher, die sie millionenfach nachgestaltet haben ist unsere Seiffener Kirche beinahe auf allen Kontinenten bekannt. Im Original wurde die spätbarocke Kirche nach einem Entwurf des Zimmermeisters Christian Gotthelf Reuther (1742-1795) in den Jahren 1776 – 1779 an Stelle einer älteren Kirche erbaut. Einst diente sie den Seiffener Bergleuten für ihre Quartalsgottesdienste, seit 1833 ist sie Pfarrkirche. Die Kirche ist zweifellos die am häufigsten in Holz dargestellte Kirche der Welt. Lichterkirche wird sie genannt, weil sie bis 1959 fast ausschließlich von Kerzen beleuchtet wurde.

 

 

Abenteuerbergwerk Deutschneudorf

 

Das Bergwerk des Fortuna Stolln ist umhüllt von ungelösten Rätseln und Mysterien. Vor über 400 Jahren begann eine Geschichte welche bis heute nicht lückenlos aufgeklärt werden konnte. Gesamtgröße dieser “Morgenröthe Fundgrube” beträgt über 70 Hektar und bis heute sind gerade 20% der Strecken wieder geöffnet worden, der Rest liegt noch im Dunkel. Die wenigsten Bergwerke wurden so massiv und vollständig verfüllt wie dieses.

 

Für mehr Besucherbergwerken in der Nähe unser Hotels klicken Sie hier

Kirche Resize
Nussknackermuseum seiffen

Nussknackermuseum Neuhausen

 

Bereits seit 1966 werden in Neuhausen mit großer Leidenschaft Nussknacker aus aller Welt gesammelt. Mittlerweile besteht die Sammlung aus über 5700 Exemplaren. In jeder Vitrine dicht an dicht gedrängt befinden sich Nussknacker jeglicher Form, Farbe und Größe. In der Schauwerkstatt kann man den Mitarbeitern bei der Vorführung der alten Handwerkskünste über die Schultern schauen.

 

 

Jagdschloss Augustusburg

 

Schloss Augustusburg beherbergt Europas größtes Motorradmuseum und ist eines der beliebtesten Reiseziele für Zweiradfans. Auch nach über 400 Jahren hat dieses monumentale Bauwerk nichts von seiner Ausstrahlung eingebüßt. Wegen seiner imposanten Lage nennt man Schloss Augustusburg auch die “Krone des Erzgebirges”. Wegen seiner Monumentalität und Museen gilt es heute als eines der schönsten Renaissanceschlösser Mitteleuropas.

ausflugziele